Berlin/Schwerin - Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern fahndet mit Hochdruck nach einem 11-jährigen Mädchen aus Schwerin. Das Mädchen wollte laut Polizei die Nacht zu Dienstag bei einer Freundin verbringen und ist kehrte nicht wie vereinbart zu ihren Eltern zurück. Einen Namen des Mädchens nennen die Fahnder nicht. 

Das Mädchen war zuletzt mit einer graue Jogginghose bekleidet,  hatte schwarze Schuhe, ein schwarzes Top und eine bunte Strickjacke. Sie ist etwa  160 Zentimeter groß, von kräftiger Statur und wird auf 14 Jahre alt geschätzt.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Mädchen. Hinweise nimmt die Polizei unter den Tel.-Nr.: 0385 5180- 2224 und -1560, die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Dienststelle entgegen.