Berlin - Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Suche nach Günter Dähne. Der 84-Jährige wird seit dem 12. Januar vermisst, wie die Ermittler mitteilen. Seine Ehefrau habe ihn am Vortag gegen 23 Uhr an der gemeinsamen Wohnanschrift in Berlin-Heiligensee letztmalig gesehen. Seither gab es keinen Kontakt mehr zu ihm.

Beschreibung des Vermissten:

  • 1,79 Meter groß
  • kurze,dunkelblonde Haare
  • hagere Gestalt
  • schwarzer Kurzmantel
  • dunkle Schuhe aus Leder
  • dunkelblaue Hose
  • dunkelblaue Handschuhe
  • dunkelblaue Strickmütze mit der Aufschrift „Amrum“
  • führt einen Gehstock mit sich

Die Ermittlerinnen und Ermittler der Kriminalpolizei fragen:

  • Wer hat den Vermissten seit dem 12. Januar 2022 gesehen und kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord), Am Nordgraben 7 in 13347 Berlin-Wittenau, unter den Telefonnummern 030/4664-173400 (zu den Bürodienstzeiten) und 030/4664-171100 (außerhalb der Bürodienstzeit), per E-Mail an dir1k34@polizei.berlin.de, die Internetwache der Polizei Berlin oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.