Berlin - In den Fall der seit zwei Jahren vermissten Rebecca Reusch aus Berlin könnte dank Daten von Google Bewegung kommen. Rebecca wurde zuletzt am 18. Februar 2019 gesehen – seitdem fehlt von ihr jede Spur. Die Berliner Polizei geht davon aus, dass die Schülerin nicht mehr lebt, Beweise dafür fehlen jedoch bislang.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.