Vetschau - Wieder sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Brandenburg zwei Menschen ums Leben gekommen: Die beiden Männer starben, als sie mit ihrem Wagen im Vetschauer Ortsteil Ogrosen zunächst einen Baum streiften und dann gegen einen Findlingsstein prallten. Das Auto war in Leipzig gemeldet. Wie ein Sprecher des Lagezentrums sagte, passierte der Unfall im Landkreis Oberspreewald-Lausitz am Montagnachmittag. Warum das Auto von der Fahrbahn abkam, werde noch ermittelt. Der Fahrer war den Angaben zufolge 36 Jahre alt, der Beifahrer 29.

Am Wochenende waren bei drei sehr schweren Unfällen auf Brandenburgs Straßen insgesamt sechs Menschen ums Leben gekommen – bei jedem dieser Unfälle starben zwei Menschen.