Berlin - Bei einem Verkehrsunfall in Wedding ist am Samstagnachmittag ein elfjähriger Junge schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach den bisherigen Ermittlungen soll das Kind gegen 17.45 Uhr gemeinsam mit einem anderen Elfjährigen durch am Fahrbahnrand geparkte Fahrzeuge hindurch auf die Schwyzer Straße gerannt sein, ohne auf den Verkehr zu achten.

Dabei wurde einer der beiden Jungen von einem VW Golf erfasst, den eine 41 Jahre alte Frau steuerte. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung konnte sie den Unfall nicht verhindern. Der Junge kam mit einer Beinfraktur zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.