Berlin - Polizisten haben in der Nacht zu Freitag einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat in einem Geschäft in Weißensee festgenommen. Ein Zeuge hatte die Polizei kurz vor 2 Uhr alarmiert, als er den Verdächtigen an der Rückseite des Bekleidungsgeschäfts in der Berliner Allee in dieses einsteigen sah. Die Besatzung der Funkstreife entdeckte den 37-Jährigen im Laden, nahm ihn fest und beschlagnahmte Einbruchswerkzeug. Anschließend wurde er dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 1 (Nord) überstellt.