Berlin - Eine Prügelei zwischen zwei Männern ist am Freitagmorgen in einem Verkehrsunfall geendet. Zuvor stritten sich die beiden Männer gegen 6.30 Uhr auf der Weißenburger Straße in Wilhelmsstadt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll ein 25-Jähriger dabei einem 46-Jährigen gegen den Kopf geschlagen und ihn dadurch verletzt haben.

Der ältere Mann floh in Richtung Wörtherstraße und betrat dabei die Fahrbahn. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem 46-Jährigen zusammen, der daraufhin stürzte. Kurz darauf kam der 25-jährige Mann zum Unfallort und trat dort mehrfach gegen den Oberkörper des gestürzten Mannes. Dieser konnte jedoch aufstehen und weiter flüchten.

Alarmierte Polizisten konnten den Flüchtenden noch in der Nähe feststellen und einen Rettungswagen rufen. Dieser brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Auch der 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und ambulant behandelt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.