Berlin - In der Nacht zum Montag haben Zivilpolizisten zwei Männer festgenommen, die versucht haben sollen, in eine Wohnung einzubrechen. Die Polizisten wurden gegen 23.20 Uhr auf das Duo in der Berliner Straße aufmerksam, als einer von ihnen ein Wohnhaus betrat, während sein Begleiter im Auto wartete.  

Als die beiden Männer wieder im Auto saßen, konnte die Polizei in dem betroffenen Gebäude feststellen, dass an einer Wohnungstür gehebelt worden war. Die beiden 41 und 54 Jahre alten Verdächtigen, bei denen die Polizisten auch Einbruchswerkzeug und Drogen fanden, wurden festgenommen und der Kriminalpolizei überstellt.