Berlin - Der Fahrer eines Renault Clio hat in der Nacht zum Sonnabend die Autobahnabfahrt Stubenrauchstraße zur A113 verpasst und ist gegen eine Fußgängerampel an der Massante-Brücke gerast. Ersten Informationen zufolge befindet sich der Fahrer oder die Fahrerin auf der Flucht. 

Die alarmierte Feuerwehr schob den Kleinwagen aus dem Kreuzungsbereich. Eingetroffene Polizisten versuchten, Spuren am Fahrzeug zu sichern, damit später ein Fahrer identifiziert werden kann.

Morris Pudwell
Trümmerteile liegen nach dem Crash an der Straßenüberführung.

Bei dem Unfall wurde die Ampel vollständig zerstört und der Verkehr auf der stark befahrenen Kreuzung muss nun vorerst ohne Ampel geregelt werden. Die Massante-Brücke verbindet den Berliner Ortsteil Rudow in Neukölln mit Johannisthal in Treptow.