Berlin - Im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg ist am frühen Freitagmorgen eine Zimmerdecke eingestürzt. Am Ort des Geschehens in der Stargarder Straße waren zunächst 20 Kräfte im Einsatz, wie die Berliner Feuerwehr auf Twitter mitteilte.

Eine Anwohnerin, die den Tweet der Feuerwehr teilte, schrieb ebenfalls bei Twitter: „Es hat mit Silvester nix zu tun, hätte vermutlich jederzeit passieren können. Zum Glück ist es nur die Verkleidung, die Balken sind okay.“

Es sei niemand verletzt worden, hieß es auch von der Feuerwehr. Um zu überprüfen, ob das Gebäude einsturzgefährdet sei, forderte die Feuerwehr aber zusätzlich die Bauaufsicht an.