Prinz Harry über Bruder-Streit und das „ultimative Passwort“

Ein Prinz packt aus. Harry erzählt in seinem Buch, was hinter den Kulissen der Königsfamilie alles passiert ist.

ARCHIV - Die britischen Prinzen Harry (l) und William stehen bei der Enthüllung der Statue ihrer Mutter Diana Rücken an Rücken im Sunken Garden des Kensington-Palastes (2021).  dpa
ARCHIV - Die britischen Prinzen Harry (l) und William stehen bei der Enthüllung der Statue ihrer Mutter Diana Rücken an Rücken im Sunken Garden des Kensington-Palastes (2021). dpaDominic Lipinski/Pool PA via AP/

London-Neue Details über das Zerwürfnis zwischen Prinz Harry und seinem Bruder William: Einem Bericht der „Daily Mail“ zufolge schreibt Harry in seinen Memoiren, dass William bei einem Streit einen besonderen Code der Brüder benutzt habe. Es handle sich um drei Worte, die seit der Kindheit der Brüder nur in „Zeiten extremer Krise“ angewendet worden seien. „Er nutzte den geheimen Code, das ultimative Passwort“, schreibt Harry den Angaben zufolge.

Laut dem Bericht ging es bei dem Streit um das aufsehenerregende Interview, das Prinz Harry und Meghan zuvor der US-Talkshowlegende Oprah Winfrey gegeben hatten. Darin hatten sie dem Königshaus bittere Vorwürfe gemacht.

Gemeinsamer Spaziergang

Nach Philips Beerdigung im April 2021, schildert die „Daily Mail“, seien Charles, William und Harry gemeinsam spazieren gegangen. Dabei habe Harry versucht, Mobbing-Vorwürfe gegen Meghan anzusprechen, aber sein Bruder und Vater hätten nicht zugehört, schreibt Prinz Harry demnach in seiner Autobiografie „Spare“ („Reserve“). William habe ihn vor Wut angeschrien, heißt es weiter.

„Ich habe angewidert abgewunken, aber er hat sich auf mich gestürzt und mich am Hemd gepackt“, zitiert die Zeitung aus Harrys Memoiren. „Hör mir zu, Harold“, soll William demnach gesagt haben. „Ich bin zurückgewichen, seinem Blick ausgewichen. Er hat mich gezwungen, ihm in die Augen zu sehen.“

Williams Umarmung

Demnach habe William auf das Leben ihrer Mutter, Prinzessin Diana, geschworen, dass er es nur gut mit Harry meine. Und er soll gesagt haben: „Hör mir zu, Harold, hör mir zu! Ich liebe dich, Harold! Ich will, dass du glücklich bist.“ Harry will dem Bericht zufolge geantwortet haben: „Ich liebe dich auch... Aber deine Sturheit ist außergewöhnlich!“ Zum Schluss der Auseinandersetzung habe William seinen kleinen Bruder umarmt.

Prinz Harrys Memoiren erscheinen am Dienstag (10. Januar). Weil sie aber bereits am Donnerstag kurzzeitig in mehreren Buchhandlungen in Spanien erhältlich waren, konnten sich britische Medien bereits vorab Exemplare sichern und pikante Enthüllungen veröffentlichen.