Paris - Mit Julian Draxler und Angel Di Maria hat Paris Saint-Germain die nächsten Corona-Fälle in seinem Team. Die beiden Fußballprofis seien am Donnerstagmorgen positiv auf das Coronavirus getestet worden und befinden sich nun in häuslicher Isolation, wie der französische Spitzenclub am Donnerstagabend mitteilte.

Zuvor waren bereits Superstar Lionel Messi, der Ex-Bayern-Profi Juan Bernat, Nathan Bitumazala, Sergio Rico und Danilo Pereira positiv auf das Virus getestet worden. Messi konnte derweil die Isolation beenden und wird in den nächsten Tagen wieder mit der Mannschaft trainieren können. Der Superstar hatte sich nach einem positiven Test in Argentinien zu Weihnachten in Quarantäne begeben müssen.