Berlin - Wegen der geplanten Räumung der linken Kiezkneipe Meuterei in Berlin-Kreuzberg will am Dienstagabend eine Protestdemonstration durch den Bezirk ziehen. Angemeldet sind nach Angaben der Polizei 300 Teilnehmer. Gegen 18 Uhr wollen die Demonstranten von der Kneipe in der Reichenberger Straße, deren Mietvertrag auslief, nach Friedrichshain zum besetzten Haus Rigaer Straße 94 und weiter zur Warschauer Straße ziehen.

Kneipe Meuterei soll Donnerstag geräumt werden

Seit langem gibt es auch auf politischer Ebene Streit um das besetzte Gebäude. Die Initiative „Rigaer94“ rief auf dem Nachrichtendienst Twitter zur Demonstration auf. 

Die Kneipe soll am Donnerstagmorgen, um 8 Uhr, geräumt werden. Von Mittwochnachmittag bis Donnerstagabend hat die Polizei eine Sperrzone in der Umgebung verhängt. Im Internet rufen linke Gruppen zum Protest am Donnerstagmorgen auf. Die Polizei wird mit einem größeren Aufgebot präsent sein.