Luna und Balu sind die beliebtesten Hundenamen in Deutschland. Bei den Hündinnen lag Luna bereits das dritte Jahr in Folge vorn, wie eine am Montag vom Vergleichsportal Check24 veröffentlichte Auswertung von deren Hundehaftpflichtversicherungen ergab. Fast jede fünfte Hündin trage diesen Namen, hieß es.

An zweiter Stelle der Hündinnen steht der Name Nala, gefolgt von Bella. Bei den Rüden steht den Angaben zufolge Balu mit einem geschrumpften Abstand vor Milo im Ranking der beliebtesten Namen vorn. Es folgt Buddy auf Platz drei.

Snoopy, Pluto, Idefix: Comics inspirieren Hundenamen

Der Auswertung zufolge gibt es aber je nach Rassen Unterschiede. Zwar seien Luna und Balu rassenübergreifend beliebt. Bei kleinen Rüden wie Chihuahua, Jack Russel Terrier oder Malteser sei aber der Name Milo beliebter als Balu.

Die Hundehalter wählen auch immer wieder kuriose Namen – darunter etwa aus Comics bekannte Hundenamen wie Snoopy, Pluto und Idefix. Auch Süßigkeiten stehen Pate: Es finden sich Toffee, Keks und Muffin unter den versicherten Hunden. Populär seien auch adelige Namen wie Baron, Duke, Lady oder Darcy.

Weitere popkulturelle Figuren, die als Namensinspiration dienen, sind etwa Thor aus dem Marvel-Universum oder Joker aus der Batman-Reihe. Unter den berühmten realen Persönlichkeiten ist Einstein als Namenspate beliebt.