Berlin - In der Nacht zu Freitag kam es im Bezirk Neukölln zu einem schweren Unfall. Gegen 2.15 Uhr raste ein Renault Koleos die Pannierstraße in Richtung Treptow entlang. Bei voller Fahrt verlor der Fahrer dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte einen Porsche Macan und überschlug sich anschließend. Dann blieb der Renault auf dem Dach liegen. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Berlin mussten den verunfallten Renault mit einem schweren Kran bergen. Der teure Porsche Macan wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen vor ihm geparkten Kleintransporter geschoben. Dieser wurde dabei im Heckbereich beschädigt. 

Nach Informationen von vor Ort kletterte der Fahrer des Renaults nach dem Crash selbst aus dem Geländewagen. Er konnte keine Angaben zum Unfallgeschehen machen. Er wurde nach kurzer Befragung durch Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr in ein Krankenhaus verbracht. Nach Informationen der Einsatzkräfte vor Ort war der schwere SUV vor dem Unfall mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.