Ermittler haben am Freitag Räumlichkeiten der Deutschen Bank durchsucht. Beteiligt waren Beamte der Staatsanwaltschaft Frankfurt, des Bundeskriminalamts (BKA) und der Finanzaufsicht Bafin, wie die Staatsanwaltschaft Frankfurt mitteilte.

Hintergrund sei ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Frankfurt. „Weitere Auskünfte können derzeit aufgrund der andauernden Ermittlungsmaßnahmen nicht erteilt werden“, teilte die Behörde mit. Die Deutsche Bank erklärte, es handele sich um eine Ermittlungsmaßnahme „im Zusammenhang mit Geldwäscheverdachtsmeldungen, die die Bank abgegeben hat“.