Razzia in Berlin-Neukölln: Polizei nimmt offenbar eine Person fest

Rund um die Hermannstraße wurden in der Nacht zu Mittwoch mehrere Bars kontrolliert. Die Polizei und Zoll fanden Drogen und Bargeld. 

Mitarbeiter des Zolls während der Razzia in Berlin- Neukölln.
Mitarbeiter des Zolls während der Razzia in Berlin- Neukölln.Morris Pudwell

Bei einer Razzia in mehreren Lokalen in Berlin-Neukölln sind in der Nacht zu Mittwoch rund um die Hermannstraße mehrere Verstöße festgestellt worden. Die Berliner Polizei, der Zoll haben zusammen mit Finanzamt und dem Ordnungsamt den Einsatz durchgeführt, wie Einsatzkräfte berichten.

Ob es zu Straftaten kam, ist noch unklar. Es soll zu einer Festnahme und der Sicherstellung von verkaufsfertigen Tütchen mit Marihuana gekommen sein. Eine größere Menge Bargeld wurde nach ersten Polizeiangaben offenbar sichergestellt.