Berlin - Der bekannte YouTuber Rezo hat sich trotz einer Impfung mit Corona angesteckt. Er leide unter schwereren Covid-Symptomen, wie er am Sonntag auf Instagram mitteilt. „Jo Guys, ich habe Corona. Keine Sorge: Mir geht’s eigentlich wieder ein ganzes Stück besser. Wenn ich heute und morgen noch chille, habe ich das hinter mir, denke ich.“ Er sei in seinem Erwachsenen-Leben noch nie so krank gewesen, schreibt Rezo. „Ich bin froh, dass ich geimpft bin. Sonst hätte mich das wahrscheinlich anders weggekickt.“

In den sozialen Netzwerk, besonders auf YouTube und Instagram, hat der Mann mit den blauen Haaren Millionen Follower. Seine kritischen Videos zu Politik und Medien lösten nationale Debatten aus. Der YouTuber Rezo wurde 2020 mit dem Nannen-Preis und mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Gut eine Woche vor der Bundestagswahl hatte er sich noch einmal mit einem Video zu Wort gemeldet und Korruption in der Politik scharf kritisiert. In dem gut 43 Minuten langen Video knöpfte er sich unter anderem die von einzelnen Unionspolitikern angebahnten Geschäfte bei der Beschaffung von Corona-Schutzmasken vor. Auch hohe Parteispenden von großen Unternehmen und Einflussnahmen von Lobbyisten auf Gesetze prangerte Rezo an. (mit dpa)

Instagram
Mitteilung in der Instagram-Story von Rezo