Lothar Wieler, Leiter des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI), bei einer Pressekonferenz.
Foto: dpa/Tobias Schwarz

BerlinDie Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist sprunghaft auf mehr als 4000 binnen eines Tages angestiegen. Die Gesundheitsämter meldeten nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) 4058 neue Corona-Infektionen innerhalb der vorangegangenen 24 Stunden.

Das teilte das RKI am Donnerstag mit. Die registrierten Neuinfektionen liegen damit deutlich über den Zahlen von Mittwoch. An diesem Tag wurde mit 2828 Neuinfektionen ein neuer Höchstwert seit April gemeldet.