Berlin - Beim Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer ist ein Jugendlicher auf einem Elektroroller in Berlin-Charlottenburg schwer verletzt worden. Der 16-Jährige sei am Dienstagabend auf der Tauroggener Straße schwer gestürzt, nachdem er mit dem entgegenkommenden Linksabbieger kollidiert sei, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Rettungskräfte brachten ihn demnach mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Der 33 Jahre alte Fahrradfahrer sei leicht verletzt und ambulant in einer Klinik versorgt worden, hieß es weiter. Nach den Angaben einer Polizeisprecherin ist die genaue Unfallursache bisher unklar.