Aufgrund einer möglicherweise bestehenden Gesundheitsgefahr ruft die myChoco GmbH den Artikel „Vollmilchschokolade (Kakao: 31% mindestens) mit Mandeln, Honig und Meersalz, 180g“, mit der Chargennummer 22067 und dem Haltbarkeitsdatum 08. Juni 2023 zurück. Vom Verzehr des betroffenen Produkts wird dringend abgeraten, heißt es auf der Seite produktwarnung.eu.

Wie der Schokoladenhersteller mitteilt, weist der Artikel möglichweise einen hohen Gehalt an Aflatoxin B1 und Gesamt-Aflatoxin B1+B2+G1+G2 auf. Dieser erhöhte Aflatoxingehalt sei auf die in dem Produkt enthaltenden Mandeln zurückzuführen. Bei Aflatoxinen handelt es sich um Pilzgifte. Sie können bei Einnahme die Leber schädigen und in hohen Dosen für den Menschen sogar tödlich sein. „Die letale Dosis von Aflatoxin B1 beträgt bei Erwachsenen 1 bis 10 mg/kg Körpergewicht bei oraler Aufnahme Aflatoxin“, heißt es bei produktwarnung.eu. B1 gilt außerdem als einer der Stoffe, der am stärksten krebserregend ist.

Der Artikel wurde bundesweit in Supermärkten (vor allem über Filialen der Handelsketten Edeka, Globus und Rewe) sowie über den unternehmenseigenen Onlineshop verkauft. Kunden können das Produkt zurückgeben. Ihnen wird ohne Vorlage des Bons das Geld zurückerstattet.