Die S2 im Süden Berlins ist weiterhin unterbrochen. Wie die S-Bahn Berlin mitteilt, bleibt die Strecke der S2 zwischen Blankenfelde und Lichtenrade noch bis zum 4. Juni um 1.30 Uhr gesperrt. Dann fährt die Bahn wieder für ein paar Tage. Ab dem 7. Juni ist derselbe Streckenabschnitt dann wieder bis zum 21. November gesperrt. Grund sind laut S-Bahn Bauvorhaben der Dresdner Bahn. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Der Abschnitt zwischen Blankenfelde und Attilastraße der S2 ist noch bis zum 7. Juni beidseitig gesperrt. Auch hier wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Ab Freitag, 20. Mai, ist der Verkehr der S1 zwischen Bornholmer Straße und Wittenau bis zum 23. Mai in beide Richtungen unterbrochen. Gesperrt ist laut S-Bahn-Mitteilung vom 20. bis 22. Mai ebenso die S25 zwischen S-Bahnhof Bornholmer Straße und S-Bahnhof Tegel.