S-Bahn: Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Treptower Park und Hermannstraße

Am Wochenende müssen sich Fahrgäste auf Einschränkungen bei der Berliner S-Bahn einstellen. Es wird gebaut. 

Am Wochenende fahren die Linien S41, S42, S46, S47 und S85 nur eingeschränkt. Fahrgäste sollten mehr Zeit einplanen. 
Am Wochenende fahren die Linien S41, S42, S46, S47 und S85 nur eingeschränkt. Fahrgäste sollten mehr Zeit einplanen. dpa/Annette Riedl

Die S-Bahn-Linien S41, S42, S46, S47 und S85 fahren am Wochenende wegen Bauarbeiten nur eingeschränkt. Bis Montag müssen Fahrgäste auf einen Ersatzverkehr mit Bussen oder eine Umfahrung ausweichen. 

Die Bauarbeiten zwischen den Stationen Treptower Park und Hermannstraße beginnen am Samstag gegen 16 Uhr und sollen Montagnacht gegen 1.30 Uhr beendet sein, teilte die Berliner S-Bahn auf Twitter mit.

Umfahrung wurde eingerichtet

Auf der Webseite empfiehlt die Berliner S-Bahn zudem: „Fahrgäste zwischen Treptower Park, Neukölln und Hermannstraße nutzen bitte auch die Umfahrung über Baumschulenweg (mit Umstieg und Bahnsteigwechsel). Zwischen Neukölln und Hermannstraße fahren die S45 und S46 sowie der Ersatzverkehr mit Bussen nahezu parallel.“

Außerdem sind Taktänderungen angekündigt. Zwischen Baumschulenweg und Hermannstraße verkehren die S-Bahnen nur im Sechs- beziehungsweise 14-Minuten-Takt. Zwischen Hermannstraße und Südkreuz fahren die Bahnen in einem Zehn-Minuten-Takt.