S-Bahn in Berlin: Signalstörung sorgt für Ausfälle der S1 und S8

Die S-Bahn fährt schon den ganzen Montagmorgen im Berliner Norden auf zwei Linien sehr unregelmäßig.

Eine Berliner S-Bahn (Archivbild)
Eine Berliner S-Bahn (Archivbild)imago/Thilo Rückeis

Berlin-Wegen einer Signalstörung bei der S-Bahn in Berlin kommt es am Montagmorgen zu Ausfällen und Verspätungen. Betroffen sind die Linien S1 und S8 im Bereich Hohen Neuendorf sowie im Norden von Berlin. Das schreibt die S-Bahn auf Twitter. Die Störung hält schon den gesamten Morgen an und behindert den Berufsverkehr. Sie ist bisher noch nicht behoben. Fahrgäste müssen mehr Zeit einplanen.