Ab dem 26. Oktober fahren regelmäßig Bahnen der Linie S9 zum BER.
Foto: dpa/Bernd Settnik

BerlinBereits einige Tage vor der offiziellen Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) am 31. Oktober wird die S-Bahn-Linie 9 bis dorthin verlängert. Vom 26. bis 28. Oktober sollen von 5.30 bis 9 Uhr und von 14 bis 18 Uhr im 20-Minuten-Takt Züge am unterirdischen BER-Bahnhof ankommen, wie die Berliner S-Bahn am Samstag mitteilte. Am 29. Oktober wird dann der planmäßige Betrieb der Linien S45 und S9 zum neuen Flughafen aufgenommen.

Die oberirdische S-Bahn-Station „Flughafen Berlin-Schönefeld“ wird den Angaben zufolge auch weiterhin angefahren - der alte Flughafen ist als Terminal 5 in den BER eingegliedert. Der dazugehörige Bahnhof werde ab dem 25. Oktober „Flughafen BER - Terminal 5“ heißen.

Am 31. Oktober soll der neue Flughafen nach jahrelangen Verzögerungen in Betrieb gehen.