Ein Mann attackierte in der Nacht zu Freitag zwei Rettungskräfte der Feuerwehr.
Foto: Morris Pudwell

BerlinBei einem Einsatz in der Nacht zu Freitag mussten sich zwei Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr vor einem aggressiven Mann in Sicherheit bringen. Die beiden Sanitäter waren gegen ein Uhr unter der Stichwort„ hilflose Person“ zum Grazer Damm in Schöneberg alarmiert worden.

Vor Ort wurden sie von dem vermeintlich Hilflosen jedoch beschimpft und auch physisch massiv attackiert. Beide Rettungskräfte flüchteten sich daraufhin in ihr Einsatzfahrzeug und verriegelten die Türen von innen. Daraufhin schlug der Mann nach Angaben eines Augenzeugen auf den Rettungswagen ein und beschädigte diesen. 

Von den Feuerwehrmännern alarmierte Polizisten konnten den Angreifer wenig später festnehmen.