Schauspieler Terence Hill ist jetzt Deutscher

Ein Auftritt in der Talkshow von Markus Lanz wurde als Sprachnachweis gewertet: Terence Hill hat nun die deutsche Staatsbürgerschaft.

Terence Hill hat nun die deutsche Staatsbürgerschaft
Terence Hill hat nun die deutsche Staatsbürgerschaftdpa/Sebastian Kahnert

Der Schauspieler Terence Hill hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. „Ich bin glücklich, dass ich nun diesen Ausweis habe“, sagte der 83-Jährige der Bild-Zeitung laut Mitteilung von Donnerstagabend. Seine „wundervolle Mutter“ und damit auch seine Muttersprache seien immer prägend für ihn gewesen.

Hill wurde als Sohn eines italienischen Vaters und einer deutschen Mutter in Italien geboren. Als Kind lebte er dann zwei Jahre lang mit seinen Eltern in Lommatzsch in Sachsen. Es sei auch ein „Bekenntnis zu meinen Wurzeln“, sagte der Schauspieler zu seiner Entscheidung für einen deutschen Pass. Seinen US-Reisepass behält er demnach aber weiterhin.

Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erhalten, musste Hill auch einen Sprachnachweis erbringen. Da er sich jedoch während der Coronapandemie zum Großteil in den USA aufhielt, half ihm dabei nach eigenen Angaben ein TV-Auftritt in der Talkshow von Markus Lanz. „Die nette Beamtin hatte einen Besuch von mir in der Sendung von Markus Lanz gesehen“, sagte der 83-Jährige. Der auf deutsch absolvierte Fernseheinsatz reichte demnach als Sprachnachweis aus. Seine Einbürgerungsurkunde erhielt der Schauspieler dann vom deutschen Generalkonsul in Los Angeles.