Berlin - Unbekannte haben am Freitag Vormittag einen Juwelier in Schmargendorf ausgeraubt. Wie die Polizei berichtete, betraten drei Männer gegen 9.30 Uhr das Juweliergeschäft in der Berkaer Straße. Sie stießen eine Angestellte zu Boden, bedrohten den Inhaber mit einer Schusswaffe und fesselten beide. Mit einer noch unbekannten Anzahl von Schmuckstücken sollen die Tatverdächtigen dann in Richtung Hohenzollerndamm geflohen sein. Die Angestellte erlitt leichte Gesichtsverletzungen, er wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der Inhaber blieb unverletzt. Das Fachkommissariat für Raubdelikte ermittelt.