Der Sommer ist da.
Foto: Imago Images/Olaf Schuelke

BerlinDer Sommer ist da – doch er präsentiert sich in Berlin und Brandenburg am Wochenende noch nicht besonders sommerlich. Das soll sich aber in der nächsten Woche ändern – dann rechnen Meteorologen mit Temperaturen von über 30 Grad.

Am Sonnabend bleibt es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) noch bewölkt, gebietsweise kann auch Regen fallen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 21 Grad. Der Sonntag wird mit bis zu 24 Grad voraussichtlich etwas wärmer, bis zum Nachmittag bleibt es aber bewölkt. 

Ab Montag startet die Region dann langsam in eine Hitze-Woche. Die Temperaturen legen von Tag zu Tag zu. Am Dienstag kann es laut dem DWD schon 26 Grad warm werden, ab Donnerstag kratzen die Temperaturen dann schon an der 30-Grad-Marke. Kommenden Sonnabend werden es dann voraussichtlich 31 Grad. Die gesamte nächste Woche soll sonnig werden, Regen ist nicht zu erwarten. „Uns steht also passendes Sommerwetter bevor“, sagte eine DWD-Meteorologin.