Naturschauspiel: Partielle Sonnenfinsternis über Europa

Am Dienstagmittag konnten Berliner das Himmelsspektakel beobachten. Die nächste Sonnenfinsternis gibt es erst wieder im Jahr 2025.

Der Mond schiebt sich bei einer partiellen Sonnenfinsternis über Hamburg vor die Sonne. 
Der Mond schiebt sich bei einer partiellen Sonnenfinsternis über Hamburg vor die Sonne. dpa/Axel Heimken

Am Dienstag konnten sich Berliner mit etwas Glück über ein astronomisches Spektakel am Himmel freuen. Eine partielle Sonnenfinsternis erschien ab ungefähr elf Uhr vormittags am Himmel. Auch in Berlin konnte man das Phänomen beobachten. Bei einer partiellen Sonnenfinsternis schiebt sich der Mund nur teilweise über die Sonne.

In Berlin dauerte sie etwa zwei Stunden und neun Minuten. Zum Höhepunkt um 12.13 Uhr waren rund 32 Prozent der Sonne bedeckt. Das ganze Spektakel dauerte etwa zwei Stunden, um 13.19 Uhr war die Sonne wieder vollständig zu sehen. 

Die nächste sichtbare Sonnenfinsternis in Berlin wird erst am 29. März 2025 zu sehen sein. Eine Sonnenfinsternis mit totaler Abdeckung wird es in Berlin in den nächsten 100 Jahren nicht geben.