Berlin -  Menschen, die Sehnsucht nach Reisen haben, warten auf dieses Dokument. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat den Start eines digitalen Impfausweises für den Sommer angekündigt. Einen solchen Impfpass werde es in Deutschland „in der zweiten Hälfte des zweiten Quartals“ geben, sagte Spahn im ZDF.  

Demnach ist das Dokument dann kompatibel mit den Standards von Nachbarländern. Den Vorwurf, der genannte Zeitpunkt sei zu spät, wies der CDU-Politiker unter Verweis auf nötige EU-Abstimmungsprozesse zurück.