Netflix hat grünes Licht für die für umstrittene Erfolgsserie Squid Game gegeben. In einem Tweet heißt es: „Auf die Plätze. Fertig. Grünes Licht. Squid Game geht weiter, nur auf Netflix“. Zudem veröffentlicht die Streaming-Plattform einen Brief des Regisseurs Hwang Dong-Hyuk. Er ist an die Fans von Squid Game gerichtet und enthält erste Informationen über das, was in der nächsten Staffel zu erwarten ist. Auch ein kurzer Teaser ist zu sehen. „Es hat 12 Jahre gedauert, bis die erste Staffel von Squid Game letztes Jahr zum Leben erweckt wurde. Aber es hat 12 Tage gedauert, bis Squid Game die beliebteste Netflix-Serie aller Zeiten wurde“, schreibt Hwang.

Dann verrät er Details, etwa, dass sowohl der Hauptprotagonist Gi-hun  als auch dessen Gegenspieler Front Man zurückkehren werden. „Der Mann im Anzug mit Ddakji könnte zurück sein“, wird zudem auch eine mögliche Rückkehr der Figur The Salesman an.

Was zeigt der Teaser der neuen Staffel von Squid Game? Der von Netflix veröffentlichte Teaser zeigt ein Roboterauge, das dem von Young-hee ähnelt. Während ihre animatronische Stimme den Satz singt, leuchtet das Auge rot auf und die drei berühmten geometrischen Symbole des Squid Game erscheinen auf dem Bildschirm.

„Wir arbeiten gerade am Drehbuch und an der Form der Geschichte“, sagte die ausführende Produzentin Kim Ji-Yeon gegenüber Tudum, der offiziellen Netflix-Begleitseite.