KopenhagenEinbrecher haben im Deutschen Museum im dänischen Nordschleswig (Sønderborg) eine Soldatenuniform der Waffen-SS und weitere Gegenstände aus der Nazi-Zeit gestohlen. Der oder die Täter hätten es auf Objekte mit nationalsozialistischer Vergangenheit und insbesondere auf Uniformen abgesehen gehabt, teilte das Museum am Dienstag mit.

Für Sammler seien diese Uniformen – neben derjenigen der SS wurde auch eine Jungenschaftsuniform gestohlen – begehrte und wertvolle Trophäen. Dies könne ein mögliches Motiv für den nächtlichen Einbruch gewesen sein.

Der Alarm war nach Angaben der zuständigen dänischen Polizei am frühen Morgen um 4.26 Uhr eingegangen. Die SS-Uniform, bei der es sich laut Museum nicht um ein Original handelt, hat nach Polizeiangaben einen geschätzten Wert von 200.000 dänischen Kronen (27.000 Euro).