Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat aus gesundheitlichen Gründen seine Teilnahme an der ARD-Talkshow „Maischberger. Die Woche“ abgesagt. Das teilte Moderatorin Sandra Maischberger am Dienstag auf ihrem Twitter-Kanal mit. Die Sendung findet am Mittwochabend, um 22.50 Uhr, statt.

Nach Angaben von Maischberger habe das Gesundheitsministerium der Redaktion mitgeteilt, dass Lauterbach „stark erkältet“ sei. „Eine Corona-Infektion liege nicht vor“, zitiert Maischberger das Ministerium. Näheres zum Gesundheitszustand Lauterbachs wurde nicht bekannt.