Palma - Der spanische Wetterdienst Aemet hat für die Baleareninseln eine Unwetterwarnung herausgegeben. Demnach soll am Montagnachmittag (4. Oktober) Wind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h über Mallorca und Menorca fegen. Zusätzlich zum Starkwind erwarten die Meteorologen Niederschlag von örtlich 22 Litern pro Quadratmetern. In Palma habe es bereits am Morgen kräftig geregnet, berichtet die Mallorca Zeitung. Die Temperatur betrug zwischen 19 und 22 Grad Celsius.

Aufgrund des starken Windes warnt der Wetterdienst die Bevölkerung und Urlauber vor Riesenwellen an den Küsten von Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Sie sollen Höhen von bis zu drei Metern erreichen.

Am Abend soll sich das Wetter wieder beruhigen. Am Dienstag sind nach aktuellem Stand alle Warnungen aufgehoben. Die Höchstwerte betragen dann 27 Grad Celsius.