Berlin - Die  Polizei hat einem Medienbericht zufolge zwei jugendliche Clan-Mitglieder gefasst. Wie die Bild-Zeitung schreibt, seien die beiden 16-Jährigen am Mittwoch bei einer Drogenübergabe beobachtet worden. Sie sollen eine Tasche mit Marihuana mit sich geführt haben

Ein Sprecher der Staatsanwalt teilte der Zeitung mit, es habe sich um eine „nicht geringe Menge“ gehandelt. Man ermittele daher wegen „bandenmäßigen Betäubungsmittelhandels“.