BerlinKurz nach Inbetriebnahme der verlängerten U-Bahnlinie U5 ist es zu ersten Störungen gekommen. Der Grund dafür war eine Stellwerkstörung. Dies teilte die BVG auf Twitter mit.

„Auf Grund der Stellwerkstörung fahren die Züge aus Hönow nur bis zum Bundestag und die Züge aus Kaulsdorf-Nord nur bis zum Alexanderplatz“, hieß es. Fahrgäste konnten auf die Buslinie 245 ausweichen. Wann die Störung behoben sein wird, war zunächst unklar.