Stephan von Dassel (Bündnis90/Die Grünen), Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte.
Foto: dpa/Jörg Carstensen

BerlinEs war ein durchaus knappes Ergebnis bei der Abstimmung am Sonnabend, aber schließlich machte Stephan von Dassel das Rennen: Er wird für eine weitere Amtszeit als Bezirksbürgermeister von Mitte kandidieren. Der Grünen-Politiker erreichte bei einer parteiinternen Abstimmung im zweiten Wahlgang 50,6 Prozent der Stimmen, wie die Grünen in Mitte auf Twitter mitteilten. Sein Herausforderer Tilo Siewer kam auf 45,8 Prozent der Stimmen.

Bei regnerischem Wetter seien nur 251 der 1600 Kreisverbands-Mitglieder zur Abstimmung ins Poststadion gekommen, berichtet der Tagesspiegel. Siewer, der die Fraktion der Grünen in Mitte anführt, hatte von Dassel vor allem bei der Verkehrswende attackiert und angekündigt, als Bürgermeister „keine Schlagzeilen“ produzieren zu wollen.

Auch ihre Direktkandidaten zur Abgeordnetenhauswahl wählten die Grünen in Mitte am Sonnabend. Auf der Liste stehen: Silke Gebel, Stefan Lehmkühler, Jian Omar, Taylan Kurt, Ario Mirzaie, Tuba Bozkurt und Laura Neugebauer.