Die Straßenbahngleise rund um das Virchow-Klinikum in Berlin-Wedding werden am Wochenende, 11. und 12. Juni, umfangreich erneuert. Deswegen sind die Straßenbahnlinien M13 und M50 an diesen beiden Tagen unterbrochen. Die M13 fährt nur zwischen Revaler Straße/Warschauer Straße und Louise-Schröder-Platz, wie die BVG mitteilt.

Der Rest der Strecke zwischen Louise-Schroeder-Platz und Virchow-Klinikum kann von der M13 nicht angefahren werden, heißt es weiter. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Und auch die M50 ist betroffen. Die Linien fährt nur zwischen den Haltestellen Guyotstraße in Pankow und Björnsonstraße in Prenzlauer Berg. Die restliche Strecke von der Björnsonstraße bis zum Klinikum ist ebenfalls  unterbrochen, wie ein BVG-Sprecher bestätigt. Auch für diesen Streckenabschnitt der M50 wurde ein barrierefreier Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.