In rund 3300 Haushalten in Berlin-Lichtenberg ist am späten Dienstagnachmittag der Strom ausgefallen. Betroffen seien einige Gebiete nahe der Frankfurter Allee, wie der Sprecher des Stromnetzes Berlin, Olaf Weidner, sagte. Es seien zwei Fehler hintereinander innerhalb desselben Kabelrings aufgetreten. Experten seien zur Behebung der Störung unterwegs. Die Arbeiten könnten bis 1.30 Uhr in der Nacht andauern.