Berlin/Potsdam - Der Dienstag in Brandenburg und Berlin wird stürmisch mit Schauern. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilt, werden für den Dienstag neben Schauern und Gewittern auch stürmische Böen erwartet. Grund dafür ist ein Sturmtief aus Skandinavien, das feuchte und kühle Luft einbringt. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 18 und 20 Grad.

Besonders im Norden Brandenburgs werden laut DWD am Dienstagvormittag kräftige Schauer oder einzelne Gewitter erwartet, teilweise mit Sturmböen von bis zu 80 km/h. Der Mittwoch beginne im Süden Brandenburgs mit etwas Sonne, es bleibe aber bewölkt. Kurze Schauer seien möglich, meist bleibe es aber trocken. Die Höchsttemperatur liegt bei 22 Grad. Am Donnerstag wird ähnliches Wetter erwartet – stark bewölkt, etwas Regen, aber meist trocken bei Temperaturen zwischen 20 und 23 Grad.