Ein vor einer Woche aus dem achten Stock gestürztes Kleinkind aus Lichtenberg ist an seinen schweren Verletzungen gestorben. Die Berliner Polizei bestätigte am Samstag einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung.

Der knapp zweijährige Junge war eine Woche zuvor im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen beim Spielen mit seiner dreijährigen Schwester aus dem Fenster einer Wohnung in eine Grünanlage gefallen und lebensgefährlich verletzt worden.

Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert. Doch in der Nacht vom Sonntag auf Montag sei es gestorben, bestätigte eine Polizeisprecherin jetzt.