BerlinMit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Berliner Polizei nach zwei Männern, die am 18. August in eine Gucci-Filiale in der Friedrichstraße eingebrochen haben. Die Täter waren an diesem Tag, einem Dienstag, gegen 4.40 Uhr mit einem BMW durch die Schaufensterscheibe des Geschäfts gefahren und hatten anschließend zahlreiche Waren entwendet. Die maskierten Männer waren anschließend mit dem Auto über die Jägerstraße geflüchtet.

Die Täter waren mit einem Auto in das Schaufenster der Gucci-Filiale gerast.
Foto: Polizei Berlin

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt die Männer und kann Angaben zu deren Identitäten und/oder deren Aufenthaltsorten machen?
  • Wer hat am 18. August 2020, gegen 4.40 Uhr, Beobachtungen in der Friedrichstraße im Bereich des Ladens, der zu den Galeries Lafayette gehört, gemacht?
  • Wer kann Angaben zu dem grauen 1er BMW mit amtlichen Kennzeichen B-AV 165 machen?
  • Wurde eine Werkstatt mit der Reparatur einer Beschädigung im Bereich der hinteren Rücklichter beauftragt?
  • Wurde einer Leihfirma ein solcher Wagen mit Beschädigungen zurückgegeben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Wedekindstraße 10 in 10243 Berlin innerhalb den Bürodienstzeiten unter der (030) 4664-572136 und außerhalb der Bürodienstzeiten unter der (030) 4664-572110 oder auch an jede andere Polizeidienststelle.