Berlin - Zwei Unbekannte haben in der Nacht von Sonntag auf Montag eine Tankstelle in Charlottenburg-Nord überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die Kriminellen gegen 23.30 Uhr den Verkaufsraum und forderten Geld. Dabei bedrohten sie die Kassiererin mit einem Messer. Die 55-jährige Frau erfüllte die Forderungen der Unbekannten und händigte ihnen das Geld aus. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Heilmannring. Die Angestellte blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.