Dicht an dicht stehen Menschen an den Kassen des Prinzenbades in Kreuzberg (Archiv). 
Foto: dpa/Paul Zinken

BerlinFür das kommende Wochenende sind die Eintrittstickets für zahlreiche Strand- und Sommerbäder in Berlin bereits ausverkauft, meldet die Berliner Morgenpost. Das sei vor allem zu den Stoßzeiten der Fall. Wer momentan in ein Schwimmbad möchte, muss sich aufgrund der Corona-Pandemie online und im Voraus ein Ticket kaufen. 

Es gelten strenge Regeln. Dazu heißt es bei den Bäderbetrieben: „Stellen Sie sicher, dass der Name auf dem Ticket identisch ist mit der Person, die mit diesem Ticket Einlass begehrt“. Dazu würden „stichprobenartige Kontrollen am Eingang“ via Lichtbilddokument stattfinden.

Der Besuch der Bäder ist zudem „ausschließlich innerhalb des gebuchten Zeitfensters“ erlaubt. Das sind je nach Timeslot zwischen zwei und vier Stunden. Am Ende des Zeitfensters muss das Schwimmbad verlassen werden.