Berlin - Der Tierpark bittet über die sozialen Netzwerke um Unterstützung im Corona- Winter. „Lass unsere Tiere nicht in der Kälte stehen – Hilf uns mit einem Heizkostenzuschuss für unsere Nacktmulle“, schreiben die Mitarbeiter auf Instagram.  Denn auch, wenn wegen der Pandemie Besucher fern bleiben, müssen sämtliche Gehege beheizt und Tiere versorgt werden. Derzeit ist ein Besuch im Tierpark wegen der Pandemie nur sehr begrenzt möglich.

Auf Instagram schreiben die Mitarbeiter: „Unsere Nacktmulle lieben es warm und gemütlich, genau wie viele unserer rund 10.000 anderen tierischen Bewohner auch.“  Neben Futter und liebevoller Pflege laufe selbstverständlich auch die Heizung rund um die Uhr – ob mit Besuchern oder ohne, so die Tierpark-Mitarbeiter.

Als Dank versprechen die Mitarbeiter auf Instagram eine Gegenleistung:„Unterstütze uns jetzt mit deinem Heizkostenzuschuss für Nacktmull, Lemur & Co., damit sie auch in diesem Winter ein kuschelig warmes Zuhause haben – Unterstützungsurkunde inklusive. “