BerlinNach dem gewaltsamen Tod einer 93-Jährigen in Berlin-Neukölln ist Haftbefehl gegen ihren Ehemann erlassen worden. Der 83-Jährige sei dringend tatverdächtig, die Frau getötet zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend mit. Ihm werde Mord aus Heimtücke zur Last gelegt. Der Senior sitze nun in Untersuchungshaft.

Der Ehemann hatte am Mittwoch die Polizei selbst die Polizei in die Wohnung in der Mahlower Straße gerufen. Die Polizei ging nach eigenen Angaben gleich von einem Gewaltverbrechen aus.