Berlin - Kurz nach der Eröffnung des neuen U-Bahnhofs Museumsinsel in Berlin am Freitag hat es offenbar eine kleine Panne gegeben. Gleich zwei Tage später, also am Sonntag, fielen vier der 16 Rolltreppen aus. Die BVG bestätigt den Ausfall gibt aber zugleich Entwarnung. „Es geht alles wieder“, erklärte BVG-Sprecher Markus Falkner.

Offenbar hatte der neue Bahnhof, der mit einem großen Sternenhimmel gestaltet ist, am Sonntag viele Besucher. „Wenn da zwei bis drei Leute die Rolltreppe verkehrtherum nutzen, fallen sie aus. Das geschieht aus Sicherheitsgründen, denn es könnte sich um einen Notfall handeln“, erklärt der BVG-Sprecher. Ein Techniker brachte alles wieder in Ordnung. „Es ist nichts kaputt“, so Markus Falkner.