Einer Umfrage zufolge ist Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) die beliebteste Ministerin in Deutschland. Laut INSA-Umfrage im Auftrag der Bild-Zeitung sind 50 Prozent der Deutschen mit Baerbocks Arbeit zufrieden. Kurz dahinter: Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne).

Enttäuscht sind die Befragten von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Rund 53 Prozent der Befragten sind mit ihm und seiner Arbeit im Moment nicht einverstanden. Auch mit der Arbeit von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD), Finanzminister Christian Lindner (FDP) und Innenministerin Nancy Faeser (SPD) zeigen sich viele der Deutschen unzufrieden.

Immer mehr Deutsche hadern zudem mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Der INSA-Umfrage zufolge sind 49 Prozent mit dem Kanzler unzufrieden. Das ist der höchste Wert seit Beginn seiner Amtszeit.

Auch der russische Angriffskrieg in der Ukraine ist Thema der Umfrage. 57 Prozent der Deutschen fordern einen Untersuchungsausschuss im Bundestag, um die Beziehungen deutscher Politiker zu Russland zu untersuchen. 60 Prozent sehen die russland-freundliche Politik der SPD als kritisch an, nur 13  Prozent befürworten deren Haltung.