Der 1. FC Union Berlin bestreitet das Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Regionalligisten Chemnitzer FC an einem Montagabend. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt. Anpfiff in Chemnitz ist am 1. August um 18 Uhr.

Hertha BSC spielt bereits am 31. Juli (18 Uhr/Sky) bei Eintracht Braunschweig. Einen Tag zuvor, am Samstag, findet die Partie des Drittligisten FC Viktoria 1889 Berlin statt, der den VfL Bochum 1848 (13 Uhr/Sky) im Stadion des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks empfängt. Regionalligist FC Energie Cottbus ist am Montag (18 Uhr/Sky) gegen Zweitligist SV Werder Bremen gefordert.

Die zweite Hauptrunde folgt im Oktober, die weiteren Runden dann im kommenden Jahr. Das Finale in Berlin ist für den 3. Juni geplant.